Willkommen

Willkommen auf der Website der Militärschützen Unterseen!

Wir freuen uns, dass ihr euch für unseren geliebten Schiesssport interessiert und wünschen viel Freude beim stöbern, suchen und entdecken.

Über uns

Gegründet wurden die Militärschützen Unterseen im Jahre 1888. Von der Gründung bis und mit 1996 waren die Militärschützen Unterseen im Bockstor zuhause – seit 1997 in der Schiessanlage Lehn Unterseen. Mit seinen 129 Jahren gehört der Verein zu den ältesten Vereinen auf dem Bödeli und der nahen Umgebung.

Wir pflegen aktiv die Kameradschaft und verbinden so Generationen. Seit Jahrzehnten engagieren wir uns zudem stark für die Jugendförderung innerhalb unseres Vereins aber auch in übergeordneten Verbänden. Kameradschaft, Zielstrebigkeit und Passion für den Schiesssport sind die Schlüsselzutaten unseres Erfolgs.

Wollt ihr nichts verpassen? Folgt uns auf Instagram und/oder Facebook

Absage Jung und Alt-Cup

Der Jung und Alt-Cup vom 19. Juni 2021 findet NICHT statt.

Stattdessen wird der Schiesshalbtag zu Gunsten des JS-Kurses, der Freien Übung und des Eidgenössischen Schützenfestes genutzt.

Schützenkameraden ausgezeichnet

Am diesjährigen Feldschiessen erhielten wir im Lehn hohen Besuch vom Vorstand des Oberländischen Schützenverbandes. Vier unserer Schützenkameraden wurden für ihre langjährigen Verdienste rund um den Schiesssport ausgezeichnet.

Menschen zu finden welche sich einer Sache hingeben und über Jahre hinweg ehrenamtliche Dienste leisten sind heute sicherlich selten geworden und doch gibt es diese Personen noch die einen Verein oder Verband mit Leben füllen.

Vier Mitglieder der Militärschützen Unterseen wurden am Samstag, 29.05.2021 im Beisein des Vorstandes des Oberländischen Schützenverbandes ausgezeichnet. Tom Ruef, Hans Peter Reber und Adrian durften ihre Verdienstmedaillen in Empfang nehmen.

Erich Schüpbach war über 10 Jahre Fähnrich des OSV und wurde vom OSV-Präsidenten Urs von Allmen für seine langjährigen und repräsentativen Dienste ausgezeichnet.

Die Militärschützen Unterseen gratulieren den Kameraden zu diesen Ehrenauszeichnungen und danken herzlich für den unermüdlichen Einsatz zugunsten unseres geliebten Schiesssports

Die Verdienstmedaillengewinner – vl. Tom Ruef, Hans Peter Reber, Adrian Zingg

Der abtretende Fähnrich des Oberländischen Schützenverbandes – Erich Schüpbach

Amtscup-Qualifikation

Die diesjährige Amtscup-Qualifikation wurde dezentral durchgeführt. Insgesamt haben sich 27 Elite- und 8 Jungschützen-Gruppen angemeldet und in 8 Kombinationen um den Einzug in den Final gekämpft.

Wir gratulieren allen Gruppen welche sich für den Final qualifiziert haben und allen Schützinnen und Schützen zu den hervorragenden Resultaten.

Die Ranglisten können über die untenstehenden Links als PDF heruntergeladen werden.

Der Final findet am 29.08.2021 im Schiessstand Lehn in Unterseen statt.

pdf Qualifikation Elite

pdf Qualifikation Jungschützen

Lena Zenger gewinnt das Feldschiessen 2021

Das diesjährige Feldschiessen im Schiesstand Lehn hatte den Besucherinnen und Besucher einiges zu bieten – hervorragende Resultate, Fellerpreise, Premieren und Abschiede

Bei frühlingshaften Temperaturen fand vom 28.-30.05.2021 das grösste Schützenfest der Welt statt.

Die Militärschützen Unterseen und die Schützengesellschaft Matten-Interlaken-Unterseen durften in diesen Tagen 140 Schützinnen und Schützen (MSU 97/MIU 43) im Schiessstand Lehn zum Feldschiessen begrüssen.

Das diesjährige Feldschiessen war nicht nur infolge des Sicherheitskonzeptes etwas spezielles. Der Freitagabend hatte es resultatemässig in sich – mit 70 Punkten sicherte sich Lena Zenger als erste Jungschützin den begehrten goldenen Kopfkranz als Platzhöchste und holt sich mit dem hervorragenden Resultat ihren ersten Fellerpreis in Bronze. Eine Ablösung später bestätigten Anita Bieri und Marc Schneider mit ebenfalls 70 Punkten die hervorragenden Wetterbedingungen. Für Anita Bieri ist es der dritte und für Marc Schneider der vierte Fellerpreis.

Die Kopfkranz- und Kategoriensieger/innen: vl. Nick Latenser (Kat. U21), Valentin Paschold (Kat. U17), Lena Zenger (Kat. Platzhöchste und Fellerpreisgewinnerin), Godi von Allmen (Kat. Stgw 57), Anita Bieri (Kat. Damen und Fellerpreisgewinnerin), es fehlt Erwin Zurbuchen (Kat. Karabiner/Langgewehr)

Seine 25. Rangverkündigung als Kreisleitungspräsident gestaltete Hans Peter Reber wie jedes Jahr mit viel Witz und Humor und blickte mit den über die Jahre angesammelten Vereinstenues auf die langjährige Zeit in der Kreisleitung zurück. Kurt Weber, stellvertretender Kreisleitungspräsident und Hans Peter Reber, Kreisleitungspräsident übergeben nach 25 Jahren ihre Tätigkeit in jüngere Hände.

Der Präsident der Eigentümergemeinschaft Lehn, Markus Blaser würdigte die langjährige Arbeit der beiden abtretenden Schützenkameraden und überreichte ihnen die Auszeichnung für langjährige Dienste in der Kreisleitung des Feldschiessens.

Die abtretenden und ausgezeichneten Mitglieder der Kreisleitung des Feldschiessens – vl. Präsident Hans Peter Reber, stellvertretender Präsident Kurt Weber

Ranglisten Feldschiessen 2021

pdf Rangliste Lehn

pdf Vereinsrangliste MSU

pdf Vereinsrangliste MIU

Obligatorisch und Feldschiessen

Geschätzte OP- und FS-Teilnehmer
Geschätzter Schützenkamerad, geschätzte Schützenkameradin

Das Schiessen so wie viele andere Aktivitäten sind immer noch wegen der aktuellen Corona-Situation nicht ganz einfach durchzuführen. Wir möchten dir aber trotz allem die Gelegenheit geben das Obligatorisch- und Feldschiessenprogramm zu absolvieren. Es wird nicht ganz einfach werden und es ist alles etwas kurzfristig. Da wir aber eine gut funktionierende Gesellschaft sind und die Teilnehmer mit uns zusammenarbeiten, werden wir das meistern. Spezielle Situationen erfordern spezielle Massnahmen.

(mehr …)

Newsflash

Amtscup-Qualifikation

Bildergebnis für news iconDie Rangliste zur Amtscup-Qualifikation können hier hier heruntergeladen werden

Schutzkonzept Lehn

Bildergebnis für news iconDas Schutzkonzept Lehn und den Situationsplan findet ihr neu unter MSU-Info

Vereinscup 2021

Bildergebnis für news iconDie Rangliste zum Vereinscup ist online zur Rangliste

Einzelwettschiessen 2021

Bildergebnis für news iconDie Rangliste zum EWS ist online zur Rangliste

Kurt Weber siegt mit 145 Punkten am EWS

Am Samstag, 02.05.2021 wurde im Lehn das Einzelwettschiessen 2021 ausgetragen. Kurt Weber setzte sich mit 145 Punkten eindrücklich an die Spitze.

Das EWS markiert zudem die zweite Runde für die Gruppenmeisterschaften. Im Lehn gehen wir mit 5 Gruppen an den Start (4 im Feld D/ 1 im Feld E) und hoffen auf viele Qualifikationen.

Die Gesamtrangliste kann hier heruntergeladen werden.

Lehnmeister 2020

Die Militärschützen Unterseen und die Schützengesellschaft Matten-Interlaken-Unterseen liessen die turbulente Schiesssaison 2020 am Samstag, 17.10.2020 mit dem Lehnmeister ausklingen. Geschossen wurden insgesamt 8 Passen an je 3 Schuss – Sieger wurde, wer in den besten 5 Passen am meisten Punkte erzielt hat. (mehr …)

Wichtige Termine

Schiessplan 2021

Die Schiesstage 2021 sind unter folgendem Link abrufbar

Sportschiessen ist wieder in

Quelle: Nouvo SRF