Willkommen

Willkommen auf der Website der Militärschützen Unterseen!

Wir freuen uns, dass ihr euch für unseren geliebten Schiesssport interessiert und wünschen viel Freude beim stöbern, suchen und entdecken.

Über uns

Gegründet wurden die Militärschützen Unterseen im Jahre 1888. Von der Gründung bis und mit 1996 waren die Militärschützen Unterseen im Bockstor zuhause – seit 1997 in der Schiessanlage Lehn Unterseen. Mit seinen 129 Jahren gehört der Verein zu den ältesten Vereinen auf dem Bödeli und der nahen Umgebung.

Wir pflegen aktiv die Kameradschaft und verbinden so Generationen. Seit Jahrzehnten engagieren wir uns zudem stark für die Jugendförderung innerhalb unseres Vereins aber auch in übergeordneten Verbänden. Kameradschaft, Zielstrebigkeit und Passion für den Schiesssport sind die Schlüsselzutaten unseres Erfolgs.

Halbfinal Paul Hofer-Cup

Am Samstag, 08.09.2018 fand im Lehn der Halbfinal des Paul Hofer-Cups 2018 statt. Die 18 besten aus der Qualifikation kämpften um einen der begehrten Finalplätze.

Der Final mit den besten 9 Schützen findet am Samstag, 06.10.2018 im Lehn statt.

Rangliste Halbfinal Paul Hofer-Cup

pdf Rangliste PHC

Amtscup-Final 2018

Am Samstag, 25.08.2018 versammelten sich die besten Elite- und Jungschützen-Gruppen aus dem Amt Interlaken um in Lauterbrunnen den Amtscup-Sieger 2018 zu küren. Mit von der Partie waren die Gruppen Bockstor und Steinbock im Feld D/E, sowie die Gruppen Schibenfluh und Müliholz im Feld JS.

Feld D/E – Der Start im Feld D/E verlief nach Wunsch. Beide Gruppen konnten sich gegen den ausgelosten Gegner durchsetzen und sich somit für den Halbfinal qualifizieren. Hier war leider für die Gruppe Bockstor Endstation. Sie verloren gegen die Gruppe Winteregg aus Burglauenen mit 352 zu 355 Punkten und klassierten sich auf dem 5. Schlussrang. Weiter gut im Rennen und mit reellen Chancen auf eine Medaille war die Gruppe Steinbock. Im Halbfinal zeigten insbesondere René Schneider mit dem Maximum-Resultat von 75 Punkten und André Dietrich mit 74 Punkten, dass mit den Militärschützen Unterseen zu rechnen ist.

Im Final konnte leider an die gute Form aus den vorherigen beiden Runden nicht angeknüpft werden und so klassierte sich die Gruppe Steinbock am Ende auf dem 4. Schlussrang. Ein neuer Rekord gelang der Gruppe Männlichen aus Gündlischwand. Im Final egalisierten sie den bis dato geltenden Punkte-Rekord und gewannen damit deutlich.

Feld JS – Auch in der Kombination JS gingen zwei Militärschützen-Gruppen an den Start. Mit der Gruppe Schibenfluh stand ein Garant für hervorragende Leistungen in den Startlöchern. Konnte sich die Gruppe doch im diesjährigen Kantonalen GM-Final die Bronzemedaille sichern (siehe Bericht). Wie bei der Elite wurden auch bei den Jungschützen hervorragende Resultate geschossen. Die Gruppe Schibenfluh setzte sich wie erwartet von Beginn weg an die Spitze und gab diesen Platz bis zum Schluss auch nicht mehr ab. Sie gewannen mit zwei Punkten Vorsprung auf ihre direkten Verfolger. Die Gruppe Müliholz klassierte sich mit 324 Punkten auf dem 4. Schlussrang.

JS_1
Sieger in der Kategorie Jungschützen: Gruppe Schibenfluh

Die Militärschützen gratulieren allen Teilnehmern zu diesen hervorragenden Resultaten!

pdf Schlussrangliste Amtscup-Final

Kantonaler GM-Final G300

Die zweite Hälfte der Saison 2018 ist eröffnet! 🤩 Für die Gruppe Bockstor ging es bereits vom ersten Tag an ans Eingemachte – fand doch am Samstag, 11.08.2018 in der Schiessanlage Guntelsey, Thun der Kantonale GM-Final G300 statt.

Der Start verlief Walter Reber, Jonas Blatter, Florian Berger, Erich Schüpbach und Marc Schneider nach Wunsch. Konnten sie sich doch mit dem Resultat von 675 Punkten und dem 9. Zwischenrang für den Halbfinal in der Kategorie E qualifizieren.

Im zweiten Durchgang gelang es mit 630 Punkten jedoch leider nicht das gute Resultat zu wiederholen. Die Gruppe Bockstor erreichte damit den 36. Schlussrang.

Wir gratulieren herzlich zu dieser hervorragenden Platzierung! 🎉

pdf Gesamtrangliste

Kantonaler BGMJ-300m

Riesenerfolg für die Jungschützen und Jugendlichen am Kantonalen BGMJ-300m Final in Schliern! 🏆🤩

Die Gruppe Unterseen MS Schiebenfluh erreichte in der Kombination bei den Jungschützen mit 721 Punkten (367/354) den hervorragenden 3. Schlussrang! Bei den Junioren schaffte es die Gruppe Unterseen MS Aare mit 515 Punkten (261/254) sogar auf den 2. Schlussrang.

rhdr

Wir gratulieren allen Jungschützinnen und Jungschützen sowie den Jungschützenleitern herzlich zu diesem Riesenerfolg! 🏅🎉

pdf Resultate Jungschützen

pdf Resultate Junioren

Artikel des Berner Schiesssportverbandes [weiterlesen]

Jungschützen
Sieger am Kantonalen BGMJ-300m, Kombination Jungschützen
Junioren.jpeg
Sieger am Kantonalen BGMJ-300m, Kombination Junioren

Oberl. GM-Final 2018 in Thun

Gestern Samstag, 26.05.2018 fand in der Guntelsey, Thun der Oberländische GM-Final 2018 statt. Wir gratulieren der Jungschützengruppe Schibenfluh herzlich zum hervorragenden 4. Rang sowie der Gruppe Bockstor zum 16. Schlussrang und zur Qualifikation in die Hauptrunde. Die Elite-Gruppe der Militärschützen Unterseen konnte sich mit diesem Resultat zudem ein Startplatz am Kantonalen GM-Final sichern. Dieser wird am 11. August 2018 ebenfalls in der Guntelsey in Thun ausgetragen 🏆🤩

Ranglisten Oberl. GM-Final 2018

pdf Rangliste Feld J

pdf Rangliste Feld E

pdf Rangliste Feld D

SG Krattigen holt zwei Siege

Jungfrau Zeitung, 23.08.2018

Am Bernisch Kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal für Jugendliche und Jungschützen in Köniz gewannen die SG Krattigen, die Militärschützen Unterseen und die Sultdtal Schützen Aeschi mehrere Auszeichnungen. Die Oberländer Nachwuchsschützen dominierten diesen Wettkampf. [weiterlesen]

Feldschiessen 2018 🇨🇭

Das Eidgenössische Feldschiessen gehört bereits wieder der Vergangenheit an. 184 Schützinnen und Schützen haben sich vom 08. – 10.06.2018 im Lehn eingefunden um an diesem traditionellen Anlass dabei zu sein.

Die Militärschützen Unterseen durften in diesen Tagen 113 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüssen und betreuen. Die Teilnehmerzahl durfte sich, nicht zuletzt dank der sehr hohen Jungschützen- und Juniorenbeteiligung, sehen lassen. Konnte doch gegenüber 2017 eine Zunahme von 6.6% erreicht werden. Es wurden zudem 76 Kränze und 85 Kranzkarten (Kranzquote 67.3%) an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgegeben.

Wir danken allen die an diesem traditionellen Anlass teilgenommen haben und gratulieren den Kategoriensiegern zu ihren hervorragenden Resultaten 🏆🥇

IMG_0403
Die Sieger 2018 – vl. Zenger Lena, Jugendliche, 66 Punkte / Blatter Jonas, Junioren, 69 Punkte / Schneider Marc, Stgw 90, 70 Punkte (Platzhöchster und Fellerpreisgewinner) / Blatter Werner, Stgw 57, 67 Punkte / es fehlt Kissling Erika, Damen, 68 Punkte / Benninger Paul, Karabiner, 68 Punkte

Die Ranglisten zum Feldschiessen 2018

pdf Rangliste Lehn

pdf Vereinsrangliste MSU

pdf Vereinsrangliste MIU

pdf Rangliste Berner Oberland

⚠️ Weitere Ranglisten können im Ranglistensystem des SSV heruntergeladen werden

Das Schiessen aus einer anderen Perspektive

Anlässlich des kantonalen Tages der offenen Schützenhäuser liessen auch die Schützengesellschaft Matten-Interlaken-Unterseen sowie die Militärschützen hinter die Kulissen des Sports blicken. Dabei ging es nicht nur darum, Nachwuchs zu generieren.
von Rabea Grand, Jungfrau Zeitung
.
Die Besucher durften sich selbst ans Schiessen wagen.
Die Besucher durften sich selbst ans Schiessen wagen. Fotos: Rabea Grand

Am Pfingstsamstag war einiges los im Schiessstand Lehn in Unterseen. Grund dafür: der kantonale Tag der offenen Schützenhäuser. Denn auch die Schützengesellschaft Matten-Interlaken-Unterseen (MIU) sowie die Militärschützen Unterseen liessen es sich nicht nehmen, diesen Anlass zu nutzen, um das Schiessen als Sportart der Bevölkerung näherzubringen – und dabei unter Umständen gleichzeitig noch mehr Leute dafür zu begeistern. [weiterlesen]

 

Sportschiessen ist wieder in

Quelle: Nouvo SRF